Startseite ThemeWall

Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften

|   Kampfsport

Ende Mai standen für vier Kämpfer des TV Marsberg die Deutschen Meisterschaften der U16 und U18 an.

In der Klasse U18 männlich bis 73 Kilogramm starteten Timon Tripke und Jaron Sieweke. Jaron gewann einen seiner Kämpfe nach Punkten und konnte den vierten Platz erreichen. Timon besiegte alle seine vier Gegner, gegen drei davon gewann er vorzeitig. Somit konnte er seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Mit 13 Sekunden Kampfdauer gelang ihm außerdem erneut der schnellste KO des gesamten Turniers.

In der U18 weiblich trat Franziska Sparschu an, sie konnte sich gegen zwei ihrer Gegnerinnen durchsetzen und unterlag nur ihrer deutlich erfahreneren Gegnerin im Finale. Franziska sicherte sich damit die Silbermedaille.

Niklas Freude kämpfte in der U16 bis 66 Kilogramm gegen sehr starke und körperlich überlegene Gegner, trotzdem gelang ihm der Gewinn der Bronzemedaille.

Die vier Marsberger konnten also drei Podiumsplätze erreichen, welche im Anschluss ausgiebig gefeiert wurden. Die Marsberger U21 und Senioren haben ihre Deutsche Meisterschaft am 30.06, wobei voraussichtlich sechs Starter des TV um die Medaillen kämpfen werden.